Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

www.Helenesee.Infowww.Helenesee.Info

 

Vorläufiger Veranstaltungskalender 2018


Veranstaltungen stark wetterabhängig. Änderungen vorbehalten!

 

 

   

 

 

Helenesee Berichte:

Kategorie: Lesung
So. 15.03. 2015/ 16:00

GLÜCKSMOMENTE EINES OSTDEUTSCHEN- Buchpräsentation und Lesung mit Musik
Kurzbeschreibung:

Ich bin über diese DDR-Medienschlagzeilen so entrüstet, dass ich die Faust gegen den Fernseher richte. »Sind die da oben so verkalkt, dass sie nicht begreifen, wie krank unsere Gesellschaft ist, und dass die wenigsten noch an den Sozialismus glauben. Sie laufen doch in Massen davon und das ganz von selbst.«Ich bin allein in meiner Mansarde, laufe nach den Nachrichten durch das Zimmer, auf den Balkon, dann ins Bad, bin erregt, sehr aufgewühlt. »Diese alten Stalinisten müssen weg!«, rufe ich verzweifelt und werde bestätigt, als ich später im Schwarzen Kanal den Schnitzler, Sudel-Ede nennen sie ihn auch, in seinem Kommentar über die Ausreisewilligen in der Prager Botschaft sagen höre: »Sie haben unsere Weltoffenheit missbraucht, als sie unser Land verließen.« Und ich frage mich: »Welche Weltoffenheit. Der kann ja täglich rüber nach Westberlin. Wir dürfen doch nur ins sozialistische Ausland. Wo ist die DDR denn weltoffen? Der ist ja krank«, denke ich, greife zum Telefonhörer und wählte die Nummer der Familie Schubert.

Ulrich Schröder hat 1959 in Bad Freienwalde sein Abitur gemacht und war lange hauptamtlich im Kulturbereich tätig. Unter anderem hat er nach der Wende das Theater "Unten Drunter", in Buckow, mitbegründet.

Tickets ab Dezember 2014 erhältlich!

 

 http://www.musiktheater-brandenburg.de/s/cc_images/teaserbox_2452333839.jpg?t=1414759988

 

 

 

  

Frank Groneberg 05.09.2014 19:22 Uhr
Red. Frankfurt (Oder), frankfurt-red@moz.de

Wunderbar klare Wasserwelt

Frankfurt (MOZ) Der Helenesee gehört zu den saubersten Badeseen im Land Brandenburg. Die Wasserqualität wird einmal monatlich durch das Gesundheitsamt überprüft. Taucher schwärmen von einzigartigen Einblicken in die abwechslungsreiche Unterwasserwelt.

Helenesee Hecht im glasklarem WasserHelenesee Hecht im glasklarem Wasser

Räuber in Lauerstellung: Ein Hecht steht im Wasser des Helenesees und wartet auf Beute. Scheinbar schaut das Prachtexemplar dem Fotografen direkt ins Objektiv.

© Daniel Hohlfeld

An diesem Wochenende werden sich wieder Hunderte Sonnenanbeter und Badelustige am und im Helenesee tummeln. Warum auch nicht? Die Wetterfrösche versprechen Sonne pur. Das Wasser ist mit knapp 20 Grad noch angenehm warm. Und anders als manch anderer See in der Region hat die Helene eine ausgezeichnete Wasserqualität, ist sehr sauber und ungewöhnlich klar.

Darüber, dass das Wasser, bei dem es sich zu 100 Prozent um Grundwasser handelt, so sauber bleibt, wacht das städtische Gesundheitsamt. "In der Saison nehmen wir einmal monatlich Proben an allen drei Badestellen", erläutert Annett Dose, Abteilungsleiterin im Bereich Hygiene- und Umweltmedizin. Diese Proben - insgesamt fünf pro Jahr - werden in einem Frankfurter Labor untersucht. Außerdem werden die Sichttiefen bestimmt - laut jüngster Messung vom 27. August acht Meter. Alle Ergebnisse werden im Internet veröffentlicht.

"Die Qualität des Wassers ist gleichbleibend ausgezeichnet über die Jahre", fasst Annett Dose zusammen. Und daran ändere auch das Helene-Beach-Festival, bei dem der See jedes Jahr doch einiges aushalten muss - beispielsweise von Festivalbesuchern, die ins Wasser urinieren oder sich mit Duschbad im See waschen - nichts. In diesem Jahr waren die Proben am 30. Juli, nur drei Tage nach dem Festival, genommen worden. "Bisher waren in keinem Jahr Qualitätsminderungen oder Belastungen nachweisbar", versichert die Abteilungsleiterin.

Zu tolerieren ist das beschriebene Verhalten einiger Festivalgäste aber trotzdem nicht. Schließlich hat der Helenesee weder Zu- noch Abfluss. Fremdstoffe können also nicht abfließen, sondern bleiben im See. Weil die Helene aber sehr groß ist, verteilen sie sich.

Ein sicherer Beweis für die ausgezeichnete Wasserqualität ist die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt im Helenesee. Diese kann dank des klaren Wassers sehr gut beobachtet werden. "Die Sichttiefe betrug im Sommer bis zu zehn Meter", sagt Hobbytaucher Frank Krienke. Er berichtet von kapitalen Hechten, die im Wasser stehen, von Aalen, die aus ihren Höhlen schauen, von Plötzen und Krebsen. "Wenn man sich unten hinsetzt oder hinlegt und sich ruhig verhält, kommen die Fische ganz nah an einen ran", schwärmt er, "vor allem die Barsche, die sind richtig neugierig." Wer sich das selbst mal ansehen möchte, kann beim Aqua & Aero Tauchservice am Oststrand einen Schnupperkurs buchen.

Auf www.lieblingssee.seen.de läuft jetzt die Suche nach den beliebtesten Seen. Dort kann auch für die Helene gestimmt werden.

© 2014 moz.de Märkisches Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG

Helenesee Urlaub pur ist am Helenesee Programm. Beim Familienurlaub am Helenesee

Helenesee das beliebte Urlaubsziel bei Jung und Alt. Die Bungalowsiedlung befindet sich am schönen ca. 250 ha großen beliebten Helenesee, welcher mit seinem einmaligen kristallklaren und sauberen Wasser zum baden, tauchen, surfen oder segeln einlädt. Der Bungalow verfügt über ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer sowie über Küche, Bad mit Dusche und WC. Die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten versprechen einen wunderschönen Helenesee Urlaub. Besonders im Herbst gibt es um den Helenesee im nahe gelegenen Kiefernwald sehr viele schmackhafte Pilze die es zu suchen lohnt. In der näheren Umgebung vom Helenesee gibt es auch genügend interessante Entdeckungen zu machen. Die Nähe des Helenesees zu Berlin (ca. 90 km) animiert natürlich einen unvergessenen Besuch der Metropole zu unternehmen. Ein Besuch im Nachbarland Polen lohnt sich natürlich auch.Tel.01723860620 Mail heleneseeurlaub@web.de

Jeder Bungalow hat 2 getrennte Räume mit gesamt 4 Schlafmöglichkeiten (auf Anfrage gegen einen Aufpreis von 16- € auch 5 Schlafgelegenheiten), Fernseher sowie Radio sind vorhanden. In einer separaten Küche befinden sich ein Kühlschrank, zwei Kochplatten, Kaffeemaschine, Toaster, Kochgeschirr sowie Kaffeeservice, Gläser u. Besteck. Für die kleine Terrasse sind Campingmöbel vorhanden. Der Bungalow verfügt darüber hinaus über Toilette, Waschbecken sowie Dusche. Bettwäsche möchten Sie bitte selbst mitbringen. Pro Tag/Bungalow sind in der • Hauptsaison : 01.05.-30.09. = 64,00 EUR • Vor - und Nachsaison : 01.01.-30.04./01.10.-31.12. = 59,00 EUR. zu entrichten. An - u. Abreisetag gelten als ein Tag. Die Anzahlung beträgt ca.150,- € pro Woche bei Vertragsabschluss und Restbetrag der Gesamtsumme wird bei Anreise fällig. Personen unter 20 Jahren und ohne Begleitung einer älteren Person zahlen 100,- € Kaution je Person / Woche. Für den PKW sind am Eingang "Oststrand" pro Tag die gültigen Parkgebühren zusätzlich an die Helenesee AG (also nicht bei mir) zu entrichten. Die Anreise kann in der Zeit von 15:00 – 19:30 Uhr erfolgen,oder nach Absprache. In der Zeit von 13.00 - 15.00 Uhr besteht generelles Fahrverbot. Bitte melden Sie sich mit beiliegender Reservierungsbestätigung in der ehem. EKO - Siedlung und/oder rufen Sie mich bei Ankunft in der Bungalowsiedlung unter Tel. 0172 3860620 an. 


Mehr Info:

www.helenesee-urlaub.eu

Tel.01723860620

http://www.helenesee-familienurlaub.de/page8.php

www.bungalowvermietung-helenesee.de